Spiritualität, Dialog und Verantwortung

Einführungskurse

Schnuppern und den passenden Weg für sich entdecken:

09.-11. September
16.-18. September
30. September-02. Oktober 2016
07.-09. Oktober
04.-06. November

Fasten

18.-25. September
25. September-07. Oktober 2016

Exerzitien

09.-21. Oktober

Yoga

16.-18. September

Zen

25. September-01. Oktober 2016

Kontemplation

Kunst

18.-24. September

Begegnung der Religionen

Spiritualität im Alltag


Blog

Raus aus dem Hamsterrad

Das Lassalle-Haus ist ein starker Kraftort. Gut, dass er jetzt auch für Leute seine Tore öffnet, die Kraft tanken wollen. Aus dem Hamsterrad aussteigen, in die Stille kommen. Menschen, die sich auf beruflicher oder familiärer Ebene intensiv engagiert haben. So sehr, dass sie ihre eigenen Bedürfnisse hinten angestellt haben. Die Erholungszeiten vernachlässigt. Körper und Geist auf Dauerbetrieb geschaltet. Gut, dass für Menschen, die bereit sind, alles zu geben, ein Ort bereit steht, wo sie sich etwas holen können. Stille. Reflexion. Professionelle Begleitung. Inputs zum Thema Stress, Burnout, Belastbarkeit. Rückzugsmöglichkeiten. Körperübungen aus Yoga und Qi Gong. Zeiten für Kreativität. Austausch. Hinführung zur Meditation und zur reichen Tradition der spirituellen Wege, wie sie im Haus gelebt wird.

Eine klare Tagesstruktur schafft Raum für Musse und Zeit für sich. Achtsamkeit und Stille geben Kraft. In Gruppen und in Einzelarbeit werden zentrale Bereiche des Lebens wie Belastbarkeit, Individualität, Arbeit, Beziehungen, Sinn und Werte reflektiert. Dann die zentrale Frage: wo will ich wirklich hin? Was will ich für meinen Weg? Dieses neue Ziel vor Augen, gilt es, verborgene Ressourcen wieder zu entdecken und das gelernte in den Alltag zu verankern.

Das alles umrahmt von einer inspirierenden Architektur – die harmonikale Bauweise von André Studer im Haupthaus, die allen Räumen einen eigenen Klang verleiht. Und der Jugendstil der «Alten Villa», ein Bijou aus der Gründerzeit, liebevoll renoviert. Ein Park, der sowohl Schutz und Rückzug bietet als auch den Blick in die Weite erlaubt. Eine Landschaft, von den Gletschern der Eiszeit geprägt. In der die Hügel den Rhythmus angeben und nur ein auf und ab zum Ziel bringt.

Weiterlesen …

Lassalle-Projekt 2016

Wir sind wieder zu Hause –  im frisch sanierten Lassalle-Haus. Die Herausforderungen des Umzugs liegen bereits hinter uns. Die Freude an der Wiedereröffnung, die wir mit vielen Freunden und Gästen teilen konnten, klingt immer noch nach. Bei der Finanzierung sind wir dem Ziel schon bedeutend näher gekommen und sind zuversichtlich, dass wir das letzte Stück gemeinsam meistern werden.
Weitere Infos finden Sie hier!


Aktuell

«Manchmal bist du besser der Verlierer»

Friedrich Glasl weilt ab 26. August für einen Wochenendkurs erneut im Lassalle-Haus. Weltweit benutzen Experten sein Neun-Stufen-Modell der Eskalation. Diesmal richtet sich der Konfliktforscher an Mediatoren, Coaches, Beraterinnen, Führungspersonen aus Wirtschaft und Gesellschaft – es hat noch einige Plätze.
Seine Kernfrage: Wie streite ich richtig? Lesen Sie dazu sein Interview für Spiegel online.

Weiterlesen …

Herbstfasten im Lassalle-Haus: aus Liebe zum Leben

Es sind nun fast schon 40 Jahre, dass ich im Laufe eines Jahres eine Fastenwoche einlege. Warum tust du dir das an, fragen mich meine Freunde. Ich tue mir gar nichts an, antworte ich jeweils – im Gegenteil: Fasten erlebe ich als willkommene Abwechslung oder besser als wesentliche Erfahrung, die zum Lebensrhythmus dazugehört.

Weiterlesen …

Wohnen in Bad Schönbrunn - eine Einladung

 

Wir laden alle ein, die sich für ein Mitwohnen und Mittragen  des Lassalle-Hauses interessieren, sich hier zu informieren. Hier finden Sie allgemeine Informationen zu den Wohnungen in der Forrenmatt und der Alten Villa.